Singen ist Leben

    

Traditionelles Januarkonzert 2018 im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin.  Foto: Hans-Jürgen Greul


 

Herbstliches

Schau die Wolken, wie sie leben,

wie der Wind mit leichter Hand

Aquarelle ohnegleichen

zaubert an die Himmelswand.

Hingetupft ein Reh im Sprunge -

hier ein Schloss und dort ein Schuh,

auf dem Rücken liegt ein Riese

und schaut einer Katze zu.

 

Fühl den Wind, den Himmelsmaler,

wie er zärtlich, sanft und leicht

über seine Wolkenbilder

mit dem kleinen Finger streicht,

wie er dann in Spielerlaune

alles durcheinander weht -

und im selben Augenblicke

das Gemälde neu entsteht.

 

Doch das ganze - leise, leise -

geht auf eine lange Reise,

kann nicht bleiben und besteh'n,

muss verweh'n …

 

(Werner Schrader / leicht gekürzt)

 


Der Chor probt

... jeden Mittwoch im Münzenbergsaal im ND-Gebäude, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
von 10.15 bis 12.30 Uhr.
Jeweils am ersten Mittwoch im November findet um 14:00 Uhr eine öffentliche Chorprobe statt.
Stadtplan

... jeden Donnerstag abwechselnd die Frauen oder die Männer in der Seniorenbegegnungsstätte, Husemannstraße 12, 10435 Berlin von 10.00 bis 12.00 Uhr,
Stadtplan

Wir freuen uns jederzeit über sangesfreudige Verstärkung!

Zum Schnuppern bedarf es keiner Anmeldung oder Terminabstimmung. Einfach zu einem der Probentermine erscheinen und ein Chormitglied ansprechen.

Wer bei uns mitsingen will, muss nicht unbedingt Noten lesen oder gar vom Blatt singen können. Notenkenntnisse sind aber durchaus hilfreich - dazu bieten wir allen Chormitgliedern eine monatliche Notenlehre an.


Schon mal reinhören? Beispiele aus unserem Repertoire finden Sie auf der Seite "Der Chor".


 

Letzte Aktualisierung: 04.01.2018 RM; 26.01.2018 RM; 29.01.2018 RM; 13.02.2018 RM; 09.03.2018 RM; 27.03.2018 RM; 31.03.2018; 25.04.2018 RM; 23.06.2018 RM; 09.09.2018 RM;


 

Nach oben